Musik liegt in der Luft

Gesangsklasse
So machen wir das

Gesangs-klasse ist …

Unser Konzept ist grob angelehnt an das „Gesangsklasse“ – Konzept von Gregor Müller,  die Schwerpunkte liegen bei uns jedoch neben dem üblichen Stoff des Lehrplans auf dem Einüben von Liedern, dem Training von Rhythmusgefühl und dem Spielen von Instrumenten.

Instrumente spielen

Training von Rhythmus & Körpergefühl

Audiation

Vorstellung von Tonabständen, geübt anhand von Silben und Handzeichen

Andrea Jünemann-Müller

Andrea Jünemann-Müller

Koordinatorin Gesangsklasse

Was Du brauchst:

Spaß am Singen,...

... am Musizieren

... und am Bewegen

wichtige Hinweise

was du noch wissen solltest …

  • Einmal angemeldet ist die Teilnahme verpflichtend für die beiden Schuljahre 5 und 6.
  • Die Schülerinnen und Schüler haben pro Woche zwei Stunden Musikunterricht.
  • Bei zu hoher Anmeldezahl für die Gesangsklasse wird gelost.
Unsere Mission

Darum machen wir das

  • allen Kindern die gleichen Chancen bieten.
  • Kindern entgegenkommen, die keine musikalischen Vorkenntnisse haben.
  • das „kosten- und wartungsfreie“ Instrument Stimme nutzen.
  • das Schulleben durch Auftritte aktiv mitgestalten.
  • den Musikunterricht durch aktives Handeln gestalten.
  • den Spaß an Bewegung und Singen fördern.
  • die Körperwahrnehmung Ihres Kindes durch den Umgang mit Musik schulen.
  • den Zusammenhalt durch gemeinsames musikalisches Tun stärken.
  • das Miteinander und damit das soziale Klima in der Klasse fördern.
  • das Aufeinander-Hören und -Achten fokussieren.
  • die Kreativität, die Persönlichkeit und die soziale Kompetenz Ihres Kindes stärken.
  • die Lernbereitschaft und das seelische Gleichgewicht Ihres Kindes positiv beeinflussen.
weitere Projekte

was wir  noch so machen …

In Zeiten, wo wir Corona-bedingt nicht mit der kompletten Klasse singen konnten, haben wir stattdessen verschiedene Tänze eingeübt, die wir mit Abstand auf dem Schulhof als Flashmob aufführten. Außerdem haben wir unterschiedliche Becher-Percussions gelernt!